Immobilienbesitzer

Immobilien sind eine werthaltige Geldanlage, und sie können dazu beitragen, eine große Summe Steuern zu sparen, wenn von Anfang an die richtigen Weichen gestellt werden.

Denn es gibt eine Vielzahl von steuerlichen Aspekten im Zusammenhang mit dem Kauf, der Verwaltung, der Renovierung und der Veräußerung bzw. der Übertragung von Immobilien, die am besten bereits im Vorfeld mit dem Steuerberater geklärt werden sollten, damit teure Fehler vermieden werden.

Ich berate Sie hinsichtlich:

  • Sanierung, Renovierung
  • Denkmalschutz
  • Spekulationsgewinnen
  • Optimierung von Abschreibungsmöglichkeiten
  • Vermietung an nahe Angehörige
  • Immobilienübertragung im Zuge vorweggenommener Erbfolge
  • Immobilien im Nachlass (Erbschaftssteuer)
  • umsatzsteuerlicher Optionen

Interessante Videos für Immobilienbesitzer

Photovoltaikanlagen: Was Sie bei der Steuer beachten sollten
Videosymbol

Trotz sinkender Einspeisevergütung sind Photovoltaikanlagen gerade bei Neubauten beliebt. Als Betreiber können Sie einige steuerliche Vorteile nutzen. Hier erfahren Sie, welche das sind und welche steuerlichen Besonderheiten Sie beachten müssen.

Bauabzugsteuer: Anmelde- und Abzugspflicht für Bauunternehmen und Vermieter
Videosymbol

Durch die sogenannte Bauabzugsteuer sind Unternehmer verpflichtet, einen Teil der Rechnungssumme an das Finanzamt abzuführen, wenn sie Bauleistungen in Auftrag geben. Wenig bekannt ist, dass das auch Vermieter betrifft. In diesem Video erfahren Sie, wann die Bauabzugsteuer greift und wie Sie dabei richtig vorgehen.

Weitere Videos finden Sie hier

Zu den Steuervideos